Erstellen Sie Windows 10 Bootable USB

Windows 10 Bootable USB erstellen: In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie es geht Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 10-USB-Laufwerk. Es dauert kaum 10 Minuten, um den Vorgang abzuschließen, und dann können Sie Windows 10 über ein USB-Flash-Laufwerk installieren.

Kommen wir also gleich zum Tutorial.

Zunächst benötigen Sie ein Windows Media-Erstellungstool, eine Windows Image ISO 10-Datei mit ca. 3,2 GB, die direkt von der Microsoft-Website heruntergeladen werden kann, das Rufus-Tool, um bootfähiges Windows 10 USB zu erstellen, und mindestens 4 GB USB-Stick.
Wie bereits erwähnt, können Sie Windows 10-ISO-Dateien von der Microsoft-Website herunterladen.

Besuchen Sie zum Herunterladen die Microsoft-Website

Lesen Sie alle Voraussetzungen und Sie müssen über einen 25-stelligen Produktschlüssel verfügen, um alle Funktionen vollständig nutzen zu können. Kommen Sie den ganzen Weg und laden Sie das Tool zur Medienerstellung herunter, das den Anforderungen entspricht. Führen Sie das Tool zur Medienerstellung aus, um die ISO-Datei herunterzuladen.

Jetzt ist es Zeit, das Rufus-Tool herunterzuladen, mit dem wir ein bootfähiges Windows 10-USB-Flash-Laufwerk erstellen können.

So erstellen Sie einen bootfähigen Windows 10-USB-Stick

Rufus Tool herunterladen: https://rufus.ie/

Stecken Sie nun Ihre Flash-Disk in den USB-Anschluss und prüfen Sie, ob Ihr PC dies erkennt oder nicht.

Jetzt hat das Öffnen des Rufus-Werkzeugs eine sehr einfache Option mit einem Fenster. Erkennt Ihr USB-Stick automatisch. Wenn nicht, können Sie aus dem Dropdown-Menü auswählen. Sie müssen nur das ISO-Image verknüpfen, um ein normales Flash-Laufwerk in ein bootfähiges zu konvertieren. Klicken Sie dazu auf das Image der kleinen Festplatte, navigieren Sie zur Windows 10-ISO-Datei und klicken Sie auf „Start“. Bitte sichern Sie Ihre Flash-Disk, wenn Sie eine Datei haben. Rufus formatiert in diesem Schritt alle Geräte. Wählen Sie "OK", um fortzufahren.

Warten Sie nun einige Minuten, um den Vorgang abzuschließen. Nachdem Sie den Status "Bereit" erhalten haben, können Sie USB-Sticks als bootfähiges Gerät verwenden. Ändern Sie einfach das erste Startgerät in den BIOS-Einstellungen auf USB und starten Sie die Installation von Windows 10 auf Ihrem Computer.

Das ist es.

So erstellen Sie ein bootfähiges Windows 10-USB-Flash-Laufwerk

Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, kommentieren Sie unten. Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel Ihren Freunden mit. Danke.

German